Musterausstellung fellbach

Links: thomaschweber.de/project/miniatur-stadt-fellbach/ fkbw.de/index.php?id=81 youtube.com/user/TriennaleFellbach?feature=watch 40.000 – Ein Museum der Neugier 14. Fellbacher Triennale für Kleinskulptur 1. Juni bis 29. September 2019 Die 1980 gegründete Fellbacher Triennale für Kleinskulptur ist eine der traditionsreichsten Kunstausstellungen Deutschlands und zieht viel öffentliche Aufmerksamkeit auf sich. Kuratorin der 14. Ausgabe ist Brigitte Franzen. Ihr Konzept verbindet Kunst, die… Auch für die besonders wertvollen Vorkriegsmodelle hat das Classic Center Fellbach Spezialisten, die jede Mutter und jeden Bolzen kennen. Nachdem er das Fahrzeug mit 54.500 km auf der Uhr gekauft hatte, lagerte der Besitzer des Autohauses es professionell in seinem eigenen Showroom.

Das Fahrzeug bewegte sich nie. Zum glitzernden Line-up gehören aber auch Exemplare des 300 SL – mit offenem oder geschlossenem Oberteil – und Luxus-Cabriolets der Baureihe W 111, deren Preise in den letzten Jahren in schwindelerregende Höhen geschnellt sind. Haftungsausschluss: Für die Richtigkeit dieser Informationen wird keine Verantwortung übernommen. Fehler und Änderungen ausgenommen! Messetermine und Messegelände können vom jeweiligen Messeveranstalter geändert werden. Der verglaste Bereich vor der Tür zur eigentlichen Werkstatt beherbergt eine Reihe von Fahrzeugen, die nicht nur Mercedes-Fans zum Speichel machen. Der Blick des Besuchers richtet sich bald auf einen spektakulär gepflegten Mercedes-Benz 600 der legendären Baureihe W 100 – die absolute Verkörperung der Staatslimousine. Der schwarze 600 aus der Sammlung des Museums wurde 1979 für Mercedes-Benz gebaut. In den ersten beiden Jahren nutzte Mercedes-Benz das Modell 600 als Chauffeur-Limousine für Events. 1981 verkaufte Mercedes-Benz das Fahrzeug an einen seiner besten Kunden, einen Autohändler aus dem Raum Stuttgart. Doch immer wieder sehen selbst die klassisch versierten Daimler-Restauratoren etwas, das ihre Augen zum Leuchten bringen lässt.

Genau das passierte mit dem Mercedes-Benz 1912, der vor wenigen Tagen aus dem Museum in die Werkstatt gebracht wurde. Der erhabene Oldtimer war damals ein wahres Luxusmodell. Die Flügel sind mit Leder überzogen und um sicherzustellen, dass die illustren Passagiere im hinteren Fach nicht einfrieren, wurde der Daimler mit Fußbodenheizung ausgestattet. Das Abgas wurde verwendet, um ein Rohrsystem im Fahrwerk zu heizen – eine absolute Seltenheit bis heute. Dennoch bestätigt Direktor Klaus Reichert einen Trend, der auch bei Auktionshäusern auf der ganzen Welt zu beobachten ist: “Die Nachfrage nach Vorkriegsmodellen geht deutlich zurück. Das merken auch wir.” Im Kurzfilm erscheint die Kleinstadt Fellbach, als würde der Betrachter die Miniaturwelt einer Modelleisenbahn betrachten. Der Film erkundet das Thema einer Miniaturwelt als Utopie und Metapher für eine ersehnte, präfekte Welt, eine Oase des Glücks. Unsere normale Wahrnehmung von Groß und Klein wird hinterfragt und wird von der Kamera neu ausgerichtet. Die Perspektive der Kamera wurde durch die folgenden Effekte verzerrt: Shift/Tilt, Time Lapse, erhöhte Shutter Speed und Colour Correction to Postcard Look.

Stadt Fellbach – Kulturamt Marktplatz 1 70734 Fellbach T: +49-711/5851-364 F: +49-711/5851-119 kulturamt@fellbach.de www.triennale.de Die Verfügbarkeit von Teilen ist der Schlüssel zur perfekten Wartung und Restaurierung eines Oldtimers. “Unser Teilezentrum in Germersheim enthält 52.000 Ersatzteile, von denen sehr viele exklusiv für klassische Modelle sind”, sagt Andreas Häberle. Nicht mehr verfügbare Teile können in der Originalqualität reproduziert werden. Die meisten Reproduktionen und Produktionswiederholungen beziehen sich auf sicherheits- oder fahrkritische Teile. Soweit möglich, wird der ursprüngliche Lieferant mit dem neuen Produktionslauf betraut. Alternativ stehen über 150 zertifizierte Quellen bereit. Für die 12. dreijährige Kleinskulpturenausstellung “Upotia Starts Small” wurde ein kurzer 29-Sekunden-Film vom Kulturreferat der Stadt Fellbach in Auftrag gegeben.

 

Leave a Reply

Comments are closed.